Zur aktuellen Situation in unserer Pfarrei

Liebe Schwestern und Brüder in der Pfarrei St. Philipp Neri Leipzig-West,

seit den letzten Wochen und Monaten nehme ich in unserer Pfarrei eine zunehmende Spaltung wahr.
So wurden bei uns im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen Fehler gemacht und falsche Entscheidungen getroffen.

Als Leitender Pfarrer habe auch ich Anteil daran.

Wo auch immer ich verletzt, Vertrauen verspielt, oder Gemeindeglieder ausgeschlossen habe, bitte ich um Entschuldigung.
Herzlich lade ich ein, miteinander im Gespräch zu bleiben, damit Vertrauen wachsen kann und die Einheit in der Pfarrei wieder möglich wird.

Darüber werden unsere Gemeindegremien beraten und nehmen Anregungen aus der ganzen Pfarrei gern entgegen.

Im Vertrauen auf die Begleitung des Heiligen Geistes

Leipzig, am 32. Sonntag im Jahreskreis (10. November 2019)

Pfarrer Thomas Bohne
(Leitender Pfarrer Leipzig-West)