Und endlich geht‘s nach Wechselburg…

Unsere Abschlussfahrt der ABC-Kinder

Vom 27.-29.5.2019 fuhren unsere 16 Vorschulkinder mit dem Bus nach Wechselburg. Im dortigen Gästehaus des Klosters bezogen wir unsere Zimmer und verbrachten drei spannende Tage miteinander. Wir wanderten durch den Schlosspark, bewältigten die Muttreppe, besuchten den schlafenden Hund und die Kapellenruine. Am Muldestrand verbrachten wir viel Zeit, um eine Brücke aus Steinen zu bauen. Unsere Rucksäcke waren danach besonders schwer, wir waren steinreich. An den Kletterbäumen des Parks erprobten wir unsere Geschicklichkeit, pflückten Blumen und fanden ein Vogelei, dem wir ein neues weiches Nest bauten. Nach Wanderung und Weitsprung ließen wir uns ein leckeres Eis gut schmecken. Bei einer Kirchenführung entdeckten wir viele spannende Details der wunderschönen Wechselburger Basilika . Am Abend beim Abendkreis hatten wir uns viel zu erzählen und ein Abendlied stimmte uns in die Nacht ein. Sicher haben alle Kinder viele Eindrücke gesammelt, an die sie sich gern erinnern werden.

Fazit der Kinder: “Wir würden gern noch länger bleiben, aber wir werden ja Schulkinder. In Wechselburg wechselt man vom Kindergartenkind zum Schulkind. Also: Auf Wiedersehen, Wechselburg!“