Protokoll der Ortskirchenratssitzung Böhlitz-Ehrenberg/Leutzsch vom 12.05.2020

Protokoll  der Ortskirchenratssitzung Böhlitz-Ehrenberg/Leutzsch vom 12.05.2020, 19:00 Uhr (außerordentlich)

Anwesend: Pfr. Jäger Frau Köhler Frau Schindler Frau Huß Herr Pfitzner Herr Schönberner

Nach einer kurzen Auswertung des österlichen Youtube-Angebots ging es vor allem um die Vorbereitung der wieder erlaubten Gottesdienste. Folgende Bedingungen müssen gewährleistet sein: – 1,5m Abstand, außer Hausgemeinschaften: zu organisieren über „Beschilderung“ der Bänke – Ständer mit Desinfektionsmittel am Eingang – Teilnehmer sind mit Kontaktdaten (Tel.Nr.) zu erfassen – Nur Sanctus wird gesungen, Paul Mittag spielt Orgel – Eigene Liederbücher (ohne Gesang unnötig) – Kollekte: nur Korb am Ausgang – Kommunion: mit vorherigem Händewaschen Pfarrer, ohne Worte, Bankseiten getrennt – Ohne Ministranten

Maiandachten finden in diesem Jahr nicht (mehr) statt

Christi Himmelfahrt – evtl. im Garten – evtl. ohne Kommunion – mit Fahrrad-/Autosegen, kurzfristige Entscheidung

Pfingsten – in Abhängigkeit, ob gemeinsamer Open-Air-Gottesdienst in Grünau – kein ökumen. Gottesdienst am Pfingstmontag

Diskussion über Gottesdienste in Leutzsch – Pater Jordanus: auch dort müssen Hygieneregeln eingehalten werden. Problem der Reinigung muss geklärt werden.

In Übereinstimmung mit der neuen Ordnung für die Ortskirchenräte entsendet der OKR Frau Schindler zusätzlich (mit Herrn Pfitzner) in den Pfarreirat. Damit ist auch die gegenseitige Vertretung besser möglich.

Falls möglich, findet am 6. September das Gartenfest statt.

nächste Sitzung: 03.06.2020, 19:00 Uhr in Böhlitz-Ehrenberg

B.P. für den OKR St. Hedwig