Intrige

Vor 125 Jahren, am 5. Januar 1895, wird der jüdische Artilleriehauptmann Alfred Dreyfus in einer menschenunwürdigen Zeremonie öffentlich degradiert und auf die berüchtigte Teufelsinsel im Atlantischen Ozean verbannt.
Elf Jahre später – am 12. Juli 1906 – wird Dreyfus rehabilitiert. Er war wegen Hochverrat angeklagt, nur weil er Jude war.

Download (PDF, 71KB)