Fürbitten WEIHNACHTEN 2019

Einleitung:

Gott liebt uns und seine ganze Welt so sehr, dass er einer von uns geworden ist.
Gott hat Weihnachten entschieden – nicht erst unterm Baum
Diesem Gott vertrauen wir uns und diese Welt an.

Bitten:

Wir beten um das Licht der Weihnacht für alle,
die in diesen Tagen mit ihren Familien zusammenkommen und gemeinsam feiern können.
Und für alle, die in Unfrieden und Streit geraten.

kurze Stille – V: Gott, Licht für diese Welt… – A: … wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten um das Licht der Weihnacht für alle Menschen,
die sich besonders in diesen Tagen einsam und allein fühlen.
Und für alle Frauen und Männer, die sich bei den Heiligabend- und Weihnachtsaktionen engagieren

kurze Stille – V: Gott, Licht für diese Welt… – A: … wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten um das Licht der Weihnacht für alle,
die von den Unwettern in Italien und Frankreich, in Spanien und Portugal betroffen sind.
Und für alle, die sich in Hilfs- und Rettungsdiensten einsetzen.

kurze Stille – V: Gott, Licht für diese Welt… – A: … wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten um das Licht der Weihnacht
für die Menschen in Australien, die in Gefahr sind durch das große Buschfeuer;
für alle, die die Brände bekämpfen;
für die vielen, die schon alles verloren haben – und sogar das Leben.
Und für alle, die Feuer und Hitze als Alarmsignale des Weltklimas erkennen.

kurze Stille – V: Gott, Licht für diese Welt… – A: … wir bitten dich, erhöre uns.

Wir beten um das Licht der Weihnacht für alle,
die um einen lieben Menschen trauern
und ihn oder sie gerade in dieser Zeit schmerzlich vermissen.
Und für alle unsere Verstorbenen.

kurze Stille – V: Gott, Licht für diese Welt… – A: … wir bitten dich, erhöre uns.

Abschluss-Gebet:

Gott, du schenkst der Welt im Kind von Betlehem dein helles Licht.
Dafür danken wir dir und preisen dich
in der Einheit des Heiligen Geist heute, alle Tage und in Ewigkeit. Amen.