Halt am Montessori-Schulzentrum

Auf seiner aktuellen Deutschland-Tour war das Sternsingermobil am 03.12.2020 am Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum in Leipzig zu Gast und informierte über die Arbeit des Kindermissionswerks “Die Sternsinger” und die kommende Aktion Dreikönigssingen.

Der weiße, aufklappbare Transporter stand mitten auf dem Schulhof und konnte dort von SchülerInnen aller drei Schulformen genauestens unter die Lupe genommen werden.

Kinder der Grundschule konnten ein abwechslungsreiches Spiel- und Mitmachangebot erleben. So entdeckten sie gemeinsam Schritt für Schritt was Sternsinger sind und tun, und was die Sternsingeraktion weltweit bewirkt. So wurde zum Beispiel anschaulich erklärt, wo das Kindermissionswerk überall auf der Welt hilft: An einer großen magnetischen Weltkarte hingen Porträts von Kindern aus der Ukraine, dem Libanon, Indien, Tansania, Kenia und Peru. Kurzinfos auf den Rückseiten der Fotos erzählten ihre Geschichten, die so für die Kinder in Deutschland begreifbar wurden. In einer Quizzrunde („1, 2 oder 3 – letzte Chance vorbei“) konnten die Kinder dann ihr Sternsinger-Wissen abschließend unter Beweis stellen.

Sternsingen unter Corona-Bedingungen? Aber sicher!

Die Einhaltung der Hygienebestimmungen stellt eine Herausforderung dar. Auf der Grundlage der detaillierten Vorschläge des Kindermissionswerkes konnte die Gemeinde St. Martin ein entsprechendes Hygienekonzept erstellen. Somit können auch in 2021 Sternsinger ihren Segen zu den Menschen bringen, als Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts. So werden sie auch – und gerade – in diesen schweren Zeiten für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt zu einem echten Segen!

Rund 1,14 Milliarden Euro, mehr als 74.400 Projekte

Bundesweite Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk “Die Sternsinger” und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,14 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 74.400 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Weltweit fördert die Aktion Dreikönigssingen Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe.