20.Sonntag im Jahreskreis, 18.8.19 Sonntag

Einleitung:
Gott ruft ruft uns zur Entscheidung und gibt uns Mut und Kraft
– kurze Stille – V: Gott des Lebens – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Bitten:
Wir beten für alle Frauen, Männer und Jugendlichen,
die sich für ein Leben in der Nachfolge Jesu entschieden haben
und auf Widerstände treffen oder benachteiligt werden.
Für alle, die aus Angst vor Spaltung und Zwietracht verzagen.
– kurze Stille – V: Gott des Lebens – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Für Christinnen und Christen, die sich trotz allem für das Reich Gottes einsetzen;
und für alle, die mit Klarheit und Transparenz Frieden stiften.
– kurze Stille – V: Gott des Lebens – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Für die Menschen die sichtbare Zeichen für den Schutz des Klimas und der Schöpfung setzen,damit alle gut leben können
und für diejenigen, die nur langsam ihr Leben verändern
oder noch bezweifeln, dass das nötig ist.
– kurze Stille – V: Gott des Lebens – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Für die Männer, Frauen und Kinder,
die in diesen Ferienwochen auf Straßen und Autobahnen ihr Leben
oder Ihre Gesundheit verloren haben;
und für alle, die sich um neue Regeln
und um mehr Rücksichtnahme und Sicherheit im Straßenverkehr bemühen.
– kurze Stille – V: Gott des Lebens – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

Abschluss-Gebet:
Guter Gott, Jesus hat uns zugesagt,
dass wir in deinem Reich mit ihm am Tisch sitzen,
weil wir uns für deine frohe Botschaft entscheiden.
Wir danken Dir für Dein kommendes Reich und Deine Hoffnung  – in diesen Tagen und bis in deine Ewigkeit. Amen.